Veröffentlicht am

Wohnwand und Medien-Board aus Altholz

Wohnwand
Meine eigene Wohnwand und Mediathek aus Altholz. Soeben fertig gestellt. Eine passende Ergänzung zu meiner “Chill-Out-Lounge”. Gefertigt aus der demontierten Aussenfassade, eines sanierten Bauernhauses. Die folgenden Bilder zeigen den Werdegang, beziehungsweise den Ablauf der Montage, vor Ort. Die jeweilige Erklärung und Beschreibung, Masse und Details findet Ihr bei den Fotos. Ich wünsche viel Spass, beim Wundern und Staunen.

Teil 1

Hier soll sie mal hin.

Erst einmal die alte Wand streichen, für den nötigen Hintergrundeffekt.

Das alte Ding habe ich bereits demontiert und auf die Seite gestellt. Dafür habe ich bereits eine neue Idee....

Wohnwand Teil 1

Teil 2

Das übliche Chaos, auf einer Baustelle.

Die Wand ist mittlerweile gestrichen und auch trocken.

Weiter geht es mit der Montage.

Wohnwand Teil 2

Teil 3

Immer noch Chaos. Aber mit System ...

Wohnwand Teil 3

Teil 4

Die Fotos zwischen Beginn und Fertigstellung muß ich Euch leider vorenthalten. 

Völlig vergessen zu fotografieren 😉

Das fast fertige Ergebnis. Vorderansicht der linken Hälfte.

wie Ihr seht, bereits eingeräumt und dekoriert.

Wohnwand Teil 4

Teil 5

Die Seitenansicht von Rechts.

Mit eingeschaltener Beleuchtung.

Wohnwand Teil 5

Teil 6

Vorderansicht mit Beleuchtung.

Wohnwand Teil 6

Teil 7

Detailansicht eines Bücher-Boardes.

Hier das, auf der rechten Seite.

Ein Winkel aus Holz, mit dekorativen Seilen als Buchstütze und Aussteifung.

Wohnwand Teil 7

Teil 8

Detailansicht einer der Hänge-Leuchten.

Im historischen Design, aber mit LED Leuchtmittel.

Über Funk, bequem von der Couch aus, zu steuern.

Ebenso die Hintergrund-Beleuchtung.

Wohnwand Teil 8

Teil 9

Teilansicht der Türe. Dahinter verbirgt sich die Technik. Meine Stereo-Anlage (gekauft vor vielen Jahren, mit meiner ersten “Stift\'s-Rente”). Die Steckdosen und Anschlüsse und weiteres. Dieser Unterschrank, ist zur besseren Verkabelung, ohne Rückwand ausgestattet. Die Türe habe ich übrigens im Original zustand belassen. Ein ehemaliger Laden, eines Stallfensters.

Wohnwand Teil 9

Teil 10

Teilansicht der Treppe.

Sie dient zur Stabilisierung der linken Seite und gleichzeitig als Etagere für einen Teil meiner Pflanzen.

Ebenfalls aus original Altholz, handwerklich eingestemmt und eingepasst.

Das Seiten-Teil ganz links, ist eine alte Türe, die aus einem sanierten Wohnhaus stammt.

Vermutlich eine Doppeltür - Hälfte.

Auch hier habe ich nichts verändert. Alles im Original Zustand. Inklusive Riegel, Bänder und Schloß.

Wohnwand Teil 10

Teil 11

FERTIG

Wohnwand Teil 11

Daten - Fakten - Zahlen

Abmessungen:
  • Länge ca. 3,00 m
  • Höhe ca. 2,30 m
  • Tiefe ca. 0,5 m

Beleuchtung:
  • Hintergrund-Beleuchtung mit LED - Band warm-weiss
  • Hänge-Leuchten LED Vintage-Style

Material:
  • Ausschliesslich Altholz und alte Balken aus Abrisshäussern oder Sanierungen bzw. Renovierungen

Oberfläche:
  • Naturbelassen und gebürstet.
  • Die Struktur, mit ALLEN Unreinheiten und “Bewuchs”, habe ich weitgehendst erhalten.
  • Durch eine Behandlung mit wasserbasierendem Lack, wurde das gute Stück konserviert und zur besseren Pflege aufgewertet.

Hinweis

Beachtet bitte meinen allgemeinen Hinweis:

Alle Stücke, die ich hier zeige, sind  immer Einzelstücke und Unikate.

Kein Stück ist wie das andere.

Keine Serienproduktion, keine Massenware.

Dies bestätige ich meinen Kunden schriftlich.

Naturholzgegenstände, wie obige Dekoration, sollten von Zeit zu Zeit nachbehandelt werden.

Die Schönheit der Möbel, Accesoires bleibt so erhalten. Und schützt sie auch vor dem Austrocknen.

Vor allen Dingen, gilt das für Gegenstände die der Witterung, Sonne, Wind und Regen ausgesetzt sind.

Denn Holz, lebt auch im verarbeiteten Zusatand, immer noch weiter, auch wenn es kein Baum mehr ist.

Grüsse aus der Ideen-Schmiede und Kreativ-Werkstatt

Euer Bernd G. von \"Icon-WoodArt-byb\"     Weitere Ideen, die ich verwirklichen werde, folgen in Kürze. Ihr dürft gespannt sein. Abonniert meine Seite oder den Newsletter und Ihr bleibt auf dem Laufenden.

In eigener Sache ....

Solltet Ihr, eventuell, irgendwelches “Gerümpel” (alte Bretter, Balken, verrostetes Metall, alte Türen oder Fenster, usw.) loswerden wollen, dürft Ihr mich gerne kontaktieren.

Danke

Wie immer möchte ich mich bei denen bedanken, die mich in meinem Tun und Lassen unterstützen:

 

20

Nicht vergessen..

 

 

  • NEWSLETTER ABONNIEREN ⇒⇒⇒

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.