Posted on Schreib einen Kommentar

Willkommen auf schwäbisch

Willkommen auf schwäbisch-Fensterladen-Sprücheklopfer-willkommen auf schwäbisch

Willkommen auf schwäbisch.

Typisch Schwabe....

Willkommen auf schwäbisch

Mal wieder was aus der Sprücheklopfer-Abteilung.

Ein antiker Fensterladen im Vintage-Style,

vor der Entsorgung gerettet,

danach, einer neuen Aufgabe und Bestimmung zugeteilt.

Nicht nur für Schwaben und deren Anhänger,

die gerne provizieren und sich selbst auf den Arm nehmen können..

Nichtsdestotrotz, wird dieser Fensterladen, Euren Besuchern und Gästen,

ein dezentes Schmunzeln abverlangen..

Im Folgenden zeige ich Euch meine Kreation.

Willkommen auf schwäbisch,

davor ein Fensterladen eines Bauernhauses, datiert auf das Jahr 1761.

Historisch uns autenthisch, auf jeden Fall,

belies ich den Zustand und Farbe des Fensteladens, so wie ich ihn vorgefunden habe.

Lediglich gereinigt, beschriftet und versiegelt.

Mehr dazu, findet Ihr in meinem Shop/Laden.

Weitere Fensterläden, verschiedene Größen, habe ich noch am Lager

und werde diese bei Gelegenheit, ihrer zukünftigen Bestimmung zukommen lassen.

Die Übersetzung, für alle Nicht-Schwaben:

Willkommen auf schwäbisch

Das Original

"komm rei,

hock na,

schenk dr' ei

ond halt

dei gosch."

Anders gesagt ... die Übsersetzung 🙂

"Komm herein,

setz Dich,

schenke dir ein

und halte

deinen Mund."

Grüsse aus der Ideen-Schmiede und Kreativ-Werkstatt

Euer Bernd G. von

Weitere Ideen, die ich verwirklichen werde, folgen in Kürze. Ihr dürft gespannt sein.

Ich bin es auch. 🙂

Abonniert meine Seite oder den Newsletter und Ihr bleibt auf dem Laufenden.

Ein Hinweis in eigener Sache:

Alle Stücke, die ich hier zeige, sind immer Einzelstücke und Unikate.

Kein Stück ist wie das andere.

Keine Serienproduktion, keine Massenware.

Dies bestätige ich meinen Kunden schriftlich.

Naturholzgegenstände, wie gezeigte Dekorationen und Möbel, sollten von Zeit zu Zeit nachbehandelt werden.

Die Schönheit der Möbel, Accessoires bleibt so erhalten.

Und schützt sie auch vor dem Austrocknen.

Vor allen Dingen, gilt das für Gegenstände die der Witterung, Sonne, Wind und Regen ausgesetzt sind.

Denn Holz lebt auch im verarbeiteten Zustand immer noch weiter, auch wenn es kein Baum mehr ist.

 

Wünsche, Sorgen, Anträge ...

Solltet Ihr, eventuell, irgendwelches “Gerümpel”

(alte Bretter, Balken, verrostetes Metall, alte Türen oder Fenster, usw.)

loswerden wollen, dürft Ihr mich gerne kontaktieren.

Mit dem Kontaktformular oder direkt per E-Mail,

oder auch telefonisch (Handy 01717517262 oder Festnetz 07456-9398461)

19

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.