Stehtisch aus Wagenräder

Wagenräder als Stehtisch.

Wagenräder als Stehtisch.

Die Party kann beginnen.

Beschreibung:

Man nehme ein kleines Wagenrad aus dem Fundus,

ein großes aus einem Scheunenfund, diverse Türlaibungen

neue Edelstahlrohre und Acrylglas-Scheiben,

fertig ist der Stehtisch.


 

Galerie

Details:


Gesamt - Höhe: 131 cm

Durchmesser große Platte/Rad: 110 cm

Durchmesser kleine Platte/Rad: 51 cm

Höhe große Platte / Rad: ca. 105 cm

Gewicht: ca. 50 kg (geschätzt)


Säulenfuß aus Laibungen historischer Türen als Hexagon (Sechseck).

Drei Ausleger mit mechanischer Justierung verhindern das Kippen und Wackeln.

Das große Wagenrad mit Acrylglas - Platte (8 mm).

Vier zusätzliche Haken an den Radspeichen,

als kleines Gadget für die Damen,

um Handtasche o.ä. unterzubringen.

Ein gedrechseltes Zwischenstück, als Arretierung für das große Rad und Aufnahme für das kleine Rad.

Das kleine Wagenrad ebenfalls mit Acrylglas - Platte (8 mm).


Die Wagenräder wurden komplett geschliffen

und mit Bienenwachs veredelt.

Die ehemaligen Tür - Laibungen wurden ebenfalls geschliffen

und weitgehendst von der alten Farbe befreit.

Zu einem sechseckigen Pyramidenstumpf verleimt,

bilden diese den Fuß des Tisches.

Anschließend auch mit Bienenwachs behandelt.

Als Aufnahme für das Rad dient ein 30 mm Edelstahlrohr,

das ca. 80 cm tief im Fuß verankert ist

und somit die nötige Stabilität aufweist.

Das kleine Rad findet seinen Halt über eine 12 mm Gewindestange,

welche ca. 30 cm in das Edelstahlrohr greift.


 

Ein absolutes Unikat und Must-Have für jeden,

der seinen Party-Raum oder Garten aufmotzen will.

 


 

Verwandte Posts

%d Bloggern gefällt das: