Veröffentlicht am

Raumteiler und Rückwand

Raumteiler und Rückwand

Es geht dem Ende zu.

Mit dem Umbau meines “Luxusappartements”, meine ich natürlich.

Ein(e) Raumteiler und Rückwand,

aus alten Türen,Weinkisten und einem halben Küchentisch, trennen meinen Schlafbereich vom Büro/“Arbeitsbereich”.

Das nächste Kapitel ist abgeschlossen.

Wieder könnt Ihr, auf den folgenden Fotos, einen kleinen Einblick zum Raumteiler und gleichzeitiger Rückwand bekommen.

Wenn nötig, mit kleinen Erläuterungen und Erklärungen.

Selbstverständlich, wie immer, ein Unikat by WoodArt.

Zu Fragen, Anregungen und Kritik, stehe ich mit meinem Kontaktformular, jederzeit zur Verfügung.

Wer sich scheut, oder keinen “Bock” auf Formulare hat, kann es auch direkt versuchen.

Raumteiler und Rückwand 01-03

Die erste Detailansicht, während der Montage.

Zu sehen sind die alten Türen und der “halbe” Tisch.

Die Türen stammen aus einem sanierten Gebäude von 1903, der Tisch vom Flohmarkt.

Übrigens...

... die andere Hälfte, steht in einem Geschäft in Stuttgart (Erdgeschoss links 🙂 )

Raumteiler by WoodArt 03

Raumteiler by WoodArt 05

Raumteiler und Rückwand 06-07

Abschliessend die finalen Fotos vom Raumteiler und gleichzeitig die neue Rückwand meines Regales (“im Schweden-Design”) vom Büro.

Als Abschluss nach oben, bin ich noch auf der Suche, nach einer passenden Blende und die originalen Türgriffe muss ich wieder montieren.

Mit besagtem Regal soll es weiter gehen.

Passende Fronten und Seiten im WoodArt - Style ...

Raumteiler by WoodArt 07

Raumteiler by WoodArt 01

Raumteiler by WoodArt 02

Raumteiler und Rückwand 04-05

Detail-Ansichten, nach der Montage.

Zu 99% fertig und bereits eingeräumt.

Die original Weinkisten, habe ich lediglich gesäubert und geölt.

Die Türen und den Tisch, habe ich ebenso gesäubert und mit einem gewissen Effekt geschliffen.

Wiederum geölt. Mit doppelt gekochtem Leinöl, direkt aus der Ölmühle.

D.h., alles natürlich und rein biologisch.

Der Umwelt zuliebe.

Raumteiler by WoodArt 04

Raumteiler by WoodArt 06

Danke schön

Wie immer, möchte ich mich an dieser Stelle, bei denen bedanken, die mich in meinem Tun und Lassen unterstützen:

 

 

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.