Küchenbuffet

Meine größte Baustelle.

Restauration Küchenbuffet

Meine größte Baustelle ...

ist meine eigene Wohnung.

🙁


Restauration eines Küchenbuffets.

Gefunden in einem Abrisshaus.

Ziemlich verdreckt und in einem desolatem Zustand.

Aber es passt optimal in meine Küchennische.


Die Deckplatte war mit einer Art Linoleum bezogen, welcher teilweise fehlte.

Also, weg mit dem Zeug.

War nicht ganz einfach, aber die Hobelmaschine leistete gute Dienste.

Nach den groben Arbeiten, ging es an das Finetuning.

Reinigen und anschleifen des Unterteils, innen und außen.

Ebenso wurde das Oberteil behandelt.

Mehrmaliges Anmischen der Originalfarbe.

Unter- und Oberteil komplett neu gestrichen/lackiert.

Während der Trocknung, alle Beschläge entrostet und gereinigt.

Die Schlüsselschilder neu lackiert in Schwarz.

Ebenso die gedrechselten Füße.

Nach dem Trocknen, das ganze Möbel erneut geschliffen

und einen dezenten Used-Charakter verliehen.

Anschließend alles mit farblosem Acryllack versehen.

Nun wieder alles zusammengebaut, Schlösser eingesetzt,

Türen angeschlagen, Beschläge montiert.

FERTIG.


 

Galerie

Verwandte Posts

%d Bloggern gefällt das: