Veröffentlicht am

Neues vom Altbau. Beitrag 11.

Kellertüre und Verkleidung elektr. Anschluss_Untergeschoss_nachher_Kellertüre

Ein Bau mit Geschichte. Noch eine Herausforderung der besonderen Art.

Kellertüre

Erfolgsmeldung vom Untergeschoss.

Heute:

Eine Kellertüre und Verkleidung

des elektrischen Hausanschlusses.

Gleichzeitig die "Simulation" der alten Kellertüre.

Alles nur Kulisse 🙂


Um-Bau/Neu-Bau, Original und historisch korrekt.

Eine weitere Herausforderung der besonderen Art.

Der elfte Beitrag zur Bau-Geschichte mit eigener Seite.

Wie versprochen, werde ich Euch anhand unregelmäßiger Beiträge,

zum Um-Bau mit Geschichte,

in Text und Bild auf dem Laufenden halten.


Die Galerie zeigt sowohl Fotos, wie alles vorher aussah und nach der Verkleidung.

Der elektrische Hausanschluss ist verschwunden

und ein Kellerverschlag simuliert den Durchgang zum Nachbar-Keller.

Ansatzweise ist noch die (teilweise erhaltene) Treppe aus Sandstein erkennbar.


Nach Vorgabe des Bauherren,

eine Attrappe der ehemaligen Kellertüre.

Gefertigt aus dem alten Bestand,

neu zugesägt und an den neuen Putz angepasst.

Anschließend gereinigt, geschliffen und neu eingeölt.

Das linke Element, mit den Schwarte-brettern ist gleichzeitig

eine Türe, sodass der Hausanschluss reversibel bleibt.

Fast neu, aber immer noch alt, historisch und optisch korrekt.

Soviel zu meinem Teil im Bauabschnitt 4 - Untergeschoss -.

Nachtrag.

Eine "kleine" Änderung auf Wunsch des Bauherren:

Das linke Element wurde gegen ein kantiges Balkenimitat getauscht.

Siehe letztes Bild in der Galerie.

Verkleidung elektr. Anschluss (7) - nach der Änderung
Nachher
Verkleidung elektr. Anschluss (6) - nachher -
Vorher

 

 

 

→ → →

 

 

 

 

 

 

 

Die nächste Etappe...

Fensterleibungen.

Nun Mal keine Türen.

Neue Bekleidungen und Leibungen für die Fenster,

den alten Balken angepasst.

Bisher noch im unbehandelten Zustand.

Siehe unten.

Fensterleibung(en), Kellertüre

Fensterleibung(en), Kellertüre

Fensterleibung(en), Kellertüre