Veröffentlicht am

Fotorahmen aus Altholz und Sackleinen

Fotorahmen aus Altholz

Fotorahmen aus Altholz und Sackleinen

Dieser Fotorahmen, ist die perfekte Ergänzung für Haus und Wohnung.

Für all‘ jene, die noch auf Fotos und Bilder, zum Anfassen stehen.

Wäscheklammern aus Holz,

die auf fünf waagerechten Leinen befestigt sind,

sorgen für die gewünschte Abwechslung und Aktualität.

Durch zusätzliche Klammern, kann die Vielfalt des Fotorahmen, nahezu unendlich erweitert werden.

Treu nach meinem Firmen-Motto,

wurde dieser Fotorahmen aus Altholz gefertigt.

Das verwendete Altholz, war die ehemalige Fassade, eines sanierten Bauernhauses.

Als Rückwand, habe ich ein grobmaschiges Sackleinen (ebenfalls ein Fundstück) aufgespannt.

FotorahmenFotorahmen aus Altholz

Fotorahmen aus Altholz

  • Breite, ca, 80 cm
  • Höhe, ca. 80 cm
  • Dicke / Stärke, ca 2 cm
  • 5 waagerechte Reihen / Leinen á 5 Klammern
  • Platz für 25 Fotos (Standart, ohne zusätzliche Klammern)
  • Abmessungen beziehungsweise Dimensionen, kann und werde ich gerne individualisieren
  • die Oberfläche habe ich mit Leinöl grundiert und mit Bienenwachs versiegelt
  • die Rückwand besteht aus grobmaschiger Sackleinen beziehungsweise Jute, wie sie im Landschaftsbau, für die Wurzelballen von Bäumen und Sträuchern verwendet wird

Beachtet bitte meinen allgemeinen Hinweis:

Alle Stücke, die ich hier zeige, sind  immer Einzelstücke und Unikate.

Kein Stück ist wie das andere.

Keine Serienproduktion, keine Massenware.

Dies bestätige ich meinen Kunden schriftlich.

Naturholzgegenstände, wie obige Dekoration, sollten von Zeit zu Zeit nachbehandelt werden.

Die Schönheit der Möbel, Accesoires bleibt so erhalten. Und schützt sie auch vor dem Austrocknen.

Vor allen Dingen, gilt das für Gegenstände die der Witterung, Sonne, Wind und Regen ausgesetzt sind.

Denn  Holz lebt auch im verarbeitetenZusatand immer noch weiter, auch wenn es kein Baum mehr ist.


Nicht vergessen…

⇓⇓⇓

⇓⇓⇓


Grüsse aus der Ideen-Schmiede und Kreativ-Werkstatt

Euer Bernd G. von

Weitere Ideen, die ich verwirklichen werde, folgen in Kürze. Ihr dürft gespannt sein.

Abonniert meine Seite oder den Newsletter und Ihr bleibt auf dem Laufenden.


[wpforms id=“3496″ title=“true“ description=“true“]


Vorankündigung

Am 25. November 2017 bis 26. November 2017, stelle ich eine Auswahl meiner Produkte zur Schau.

Ein gemütlicher Kunsthandwerkermarkt im Trockenen und Warmen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Wo? :  Gemeindehalle, 72160 Horb a.N. – Mühlen

Plakat-1-2017

zum Herunterladen der Datei, benötigtst Du den Adobe Reader, den Du hier kostenlos herunterladen kannst

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

20

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.