Schaukelpferd

Ein antikes Schaukelpferd.

Das Schaukelpferd vom Großvater

soll restauriert werden.

Eine weitere Herausforderung:

 

Ein Familienerbstück soll restauriert werden.

Das Schaukelpferd, das einst der Opa fertigte,

soll in neuem Glanz,

einen besonderen Platz im Wohnzimmer erhalten.

Die Herausforderung nahm ich an

und machte mich ans Werk.

 


 

Details:

 


Gesamthöhe: ~ 90 cm

Breite: ~ 40 cm

Länge: ~ 120 cm

Gewicht: ~ 20 kg


Die Kufen wurden repariert (neu verleimt),

Risse und Fehlstellen neu verspachtelt,

abgeblätterte Farbe entfernt und geschliffen,

das komplette Schaukelpferd geschliffen und grundiert.

Diverse Farben gemäß dem Original angemischt

und die Textur / Zeichnung des Pferdes neu aufgetragen.

Ebenso die Kufen erhielten ein neues Grün,

Sattel und Hufe ein Schwarz,

Ohren und Nüstern ein Rot

und mit feinem Pinselstrich zwei neue Augen in Schwarz.

Fehlende Teile des Zaumzeugs wurden durch neue Lederriemen ersetzt,

ebenso zwei fehlende Messingringe.

Alle Köpfe der Messingnägel habe ich von der hartnäckigen Patina befreit

und zu neuem Glanz verholfen.

Zu guter Letzt das gute Stück

mit Leinöl, zum Schutz, versiegelt.


Verwandte Posts